Cox Orange

Cox Orange wurde immer wieder in verschiedenen Neuzüchtungen verwendet. Leider hat die Sorte dabei nicht nur ihren guten Geschmack vererbt, sondern oft auch ihre starke Krankheitsanfälligkeit.

Eigenschaften

HerkunftEngland, um 1830 von Richard Cox vermutlich aus Samen von Ribston Pepping gezogen
Bezeichnungenu.A. Cox's Orangenrenette, Verbesserte Muskatrenette
Verwendungbestes Tafelobst
Standorttiefgründige, humose, nährstoffreiche, durchlässige, gleichmäßig feuchte Böden, luftfeuchte, wärmere Lagen
Fruchtfeinwürzig, edelaromatisch
PflückreifeEnde September bis Mitte Oktober
GenussreifeOktober bis Februar
Besonderheitennicht Streuobstanbau geeignet, lange Blühzeit
grandmuehle-k-berkenkamp-cox-ornage
Zurück zur Übersicht