Wünnenberger Zuckerapfel

Dieser goldgelbe, leicht berostete Apfel wird beim Anschneiden sehr schnell braun. Das liegt an seinem hohen Polyphenol-Gehalt. Diese Antioxidantien sind in vielen alten Apfelsorten in hohem Maße vertreten. Sie machen diese Apfelsorte für viele Allergiker auch als Frischobst genießbar.

Eigenschaften

Herkunftwahrscheinlich Zufallssämling
BezeichnungenZuckergörekes
VerwendungWirtschafts- und Mostapfel
Standortanspruchslos, auch für hohe Lagen geeignet
Fruchtextrem süß
PflückreifeAb September
GenussreifeAnfang Oktober bis Ende November
BesonderheitenLokalsorte
Wünnenberger-Zuckerapfel
Zurück zur Übersicht